DORFZEIT – zusammen Schönes machen

Was ist Dorfzeit?

„DORFZEIT“ nennt sich eine Initiativgruppe des Vereins „Dorfgemeinschaft Völkersen e.V., die sich vorgenommen hat, kreative Angebote für alle Generationen zu schaffen, um das Miteinander und die
Gemeinschaft zu fördern.

Ehrenamtliche Arbeit, soziales Engagement, gegenseitige Hilfe oder einfach nur eine gute Zeit mit anderen verbringen – diese Punkte stehen im Vordergrund.

Aktuelle Angebote, was planen wir als nächstes?

Selbst ist der Mann! In netter Runde könnt ihr die Grundlagen des Nähens und der Nähmaschine kennenlernen.

MAHLZEIT: Gemeinsames Mittagessen für Seniorinnen und Senioren 2 Mal im Monat

In Gesellschaft schmeckt es einfach besser. Setzt euch an unseren gedeckten Tisch im Gemeindehaus. Zum fairen Dorfpreis gibt es ein Mittagessen von der Firma Badenhop, dazu eine leckere Nachspeise, Kaffee und Getränke. Bitte bis 3 Tage vorher anmelden.

Mit "Klick" auf das Foto öffnet sich ein toller Artikel der Kreiszeitung "Völkersen an einem Tisch ist gut angelaufen". Hier ein Gruppenbild mit Gästen und Dorfzeitteam. © Wenck

Wer steckt hinter Dorfzeit?

Aktuell sind dabei: Linda Strepkowski, Heike Volk, Karin Meyer, Ulrike Meyer, Svenja Fronzek, Inge Vogel, Dorina Petersen, Christina Fehsenfeld, Lisa Poetukat, Almut Aßmann, Jutta Kastens (von links nach rechts), neu sind: Andrea Rehbock, Birgit Asbeck, Sabine Mann, Brigitte Lutz, Petra Rehbock-Galensa

Wer sind die Ansprechpartner?

Sprecher, Presse, allgemeine Infos

Möchtest du dich anmelden oder bei DORFZEIT mitmachen. Bitte wende dich dazu an unsere Sprecher oder direkt an die jeweiligen Ansprechpartner.

MAHLZEIT – Gemeinsames Mittagessen

NÄHZEIT – Nähkurs für Männer

Was haben wir schon gemacht?

Der zweite Nähkurs für Anfänger war wieder ausgebucht. Rundum an den Tischen ratterten die Maschinen, Frauen waren konzentriert bei der Arbeit. Anfängerinnen? „Nie im Leben“, dachte sich ein Kerl, der noch nie im Leben eine Nähmaschine bedient hat und lieber zuguckte. Der Kerl ist Jens Wenck von der Kreiszeitung. Seine Eindrücke hat er in einem tollen Bericht aufgeschrieben, hier zu lesen…

Trotz sehr entspannter Atmosphäre wurde bei dem Nähkurs für angebliche Anfänger sehr konzentriert gearbeitet. © Wenck

Viele hübsche Adventskränze, jeder etwas besonderes, entstanden bei den Kursen „Adventskranz binden“ mit Ilse Bokeloh am 19. November 2022 im Gemeindehaus Völkersen. Gut vorbereitet und top organisiert von Ilse, Heike und Almut begann der erste Kurs um 9.30 Uhr, der zweite um 13.30 Uhr und dauerte jeweils drei Stunden. Ein Dank geht auch an Jochen Poetukat für die Hilfe beim Transport der Tannenzweige und an deren Spender Elfriede und Peter Ludwig.

Ilse Bokeloh erklärte die einzelnen Arbeitsschritte und stand mit Rat und Tat zur Seite. Die Teilnehmerinnen brachten viel Fingerfertigkeit und Geschick mit, dazu je nach Geschmack ganz individuell Kerzen und Deko.
Viele hübsche Kränze, jeder individuell und besonders, sind entstanden.
Fazit: ein rundum gelungener Tag, der allen sehr viel Spaß gemacht hat.

Eine Teilnehmerin schreibt: „Der Kurs war ein voller Erfolg. Elisabeth konnte jeden an seiner ganz eigenen Stelle abzuholen. Mit unfassbar viel Einfühlungsvermögen, Ruhe und Ausgeglichenheit hat sie es geschafft, uns neue Sichtweisen auf vielleicht festgefahrene Muster zu vermitteln“.

Ordentlich Betrieb herrschte am Sonnabend im Garten des Völkerser Gemeindehauses. Der ersten Völk’ser Flohmarkt seit Langem kann als Erfolg verbucht werden. © Hustedt

Der erste Flohmarkt in Völkersen am 3. September 2022 war ein Erfolg. Die Kreiszeitung schreibt: „Gemütlich bummeln und nach Schätzen suchen – dafür eignet sich ein Flohmarkt geradezu perfekt. So war es auch am Samstag in Völkersen, wo bei herrlichem Spätsommerwetter an 34 Ständen gebrauchte Waren aller Art angeboten wurden: alte Möbelstücke, Bücher, Kleidung und Spielzeug. Da machte das Stöbern so richtig Spaß. Auf einem Flohmarkt gibt es eben alles. Hier könnt ihr weiterlesen…

Schützenfest in Völkersen 2022. Das DORFZEIT Team hat viele Talente. Beim Kuchenverkauf am Sonntag und beim Katerfrühstück und Mittagessen am Schützenfest-Montag konnten wir den Service der Fa. Kaufhold unterstützen. Es hat Spaß gemacht!
Der erste Nähkurs "Kinderkleidung nähen" im Mai 2022 war ein voller Erfolg und hat allen gut gefallen.

DORFZEIT Infokasten mitten in Völkersen

Die DORFZEIT Angebote hängen mitten im Dorf in einem Infokasten aus.
Der DORFZEIT Infokasten an der ehemaligen Gaststätte zur Post, gegenüber der Schule. Früher wurden hier die amtlichen Bekanntmachungen der Gemeinde ausgehängt.

Die Presse schreibt

Genau ausrichten und dann los. Im Völkerser Gemeindehaus surrten die Nähmaschinen. Zu den ersten Kursen kamen nur Frauen, jetzt gibt es einen nur für Männer. © Wenck
Kreiszeitung 31.12.2022 - Über diese Wertschätzung haben wir uns sehr gefreut. Eine Motivation für die Zukunft!
Elisabeth Kroeber. © PS
Besuch gut, Wetter gut – die Stimmung bei Besuchern, Verkäufern und Organisatorinnen hervorragend. © Hustedt
Für den Flohmarkt im Garten des Völkerser Gemeindehauses liegen so viele Anmeldungen, vor, dass die Organisatorinnen den Platz ausmessen und genau planen müssen. © Wenck
Bei „Völkersen an einem Tisch“ gibt es mal Suppe, mal Menü. „Aber immer lecker“, versichern die Stammgäste. © Wenck
Mit der „Dorfzeit“ wollen diese Frauen mehr Leben in das Völkerser Gemeindehaus bringen. Und neben den ersten drei Angeboten haben sie noch eine Menge Ideen mehr. Auf dem Foto fehlt Heike Volk © Wenck