Wusstet ihr schon, dass es in Völkersen eine Senioren Assistentin gibt?

Mit Zuverlässigkeit, Kompetenz und kreativem Organisationstalent begleitet und unterstützt Monika Egbers-Röge ältere Menschen, damit sie sich wohlfühlen, weiter am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und ein möglichst langes, selbstbestimmtes, eigenständiges Leben in vertrauter Umgebung führen können. Ein wertschätzender und humorvoller Umgang ist ihr eine Herzensangelegenheit. Senioren Assistenz, hier könnt ihr mehr erfahren…

Theaterverein: Der jugendliche Liebhaber war er nie

„Och, Schatz, komm kuscheln.“ Linda Strepkowski und Reinhard Körte 2015 auf der Bühne. Foto: Bruns

Mehr als 40 Jahre Geschichte des Theatervereins Völk’ser Platt ohne Reinhard Körte? Geht nicht. Das Stück „Een komodigen Avend“ mit Premiere im Februar hätte das letzte für Reinhard Körte als Darsteller auf der Bühne sein sollen, wurde aber wegen Corona abgesagt. Einen Reinhard Körte sang- und klanglos von der Bühne verschwinden lassen? Sorry, das geht gar nicht, findet Jens-Peter Wenck von der Kreiszeitung. Seinen Bericht kann man hier in der Kreiszeitung weiterlesen…

Wer sich für die Geschichte des Theatervereins „Völk’ser Platt“ interessiert, wird auf der neuen Theater-Homepage fündig. Alle gespielten Stücke seit 1978 und auch von der Zeit davor, sind hier dokumentiert. Habt viel Spaß beim Betrachten der Fotos, Zeitungsartikel, Programmhefte und Rollenbücher – da werden Erinnerungen wach! Die gespielten Stücke sind in Jahrzehnte eingeteilt.

Schützentreffen verschoben

Aufgrund der sich derzeit zuspitzenden Corona-Lage sagt der Schützenverein Völkersen e.V. seine für den 8. Januar geplante Jahreshauptversammlung ab. Bis zuletzt hatte der Vorstand gehofft, wieder im „normalen Modus“ in das neue Jahr starten zu können. In der derartigen Situation eine derartige Versammlung durchzuführen, wäre unverantwortlich, teilte der Vorstand mit. Die Versammlung soll aber nachgeholt werden, sobald es die Lage zulässt.