Völk’ser Knobel-Weltmeisterschaft 2022

Am 12.11.2022 fand die 8. Völkser-Knobelweltmeisterschaft statt. Hierzu versammelten sich 25 knobelbegeisterte Völkser/innen bei Grashoff’s, um ihren neuen Meister zu ermitteln. Ein großes Dankeschön geht an Tobias Grashoff und sein Team für die hervorragende Bewirtung.

Niklas Mattfeldt war nach 18 Runden der einzige verlustpunktfreie Spieler und darf sich verdienter Maßen ein Jahr lang "Völkser Knobelweltmeister" nennen.

Neue Termine für die Spielsaison 2023 bei „Völk’ser Platt“

Für seine 25-jährige Mitgliedschaft im Verein wurde Neil Slater geehrt.

„Wir wollen nach zwei Jahren Spielpause auf jeden Fall spielen“, so der Vorstand des Theatervereins „Völk‘ser Platt“. Um wegen der Pandemie auf der sicheren Seite zu sein, hat man die geplanten Aufführungen des neuen Stückes „Een kommodigen Avend“ im Waller Dörpshus auf April und Mai verlegt, statt wie bisher im Februar. Die Spielsaison ist also vom 21. April bis zum 7. Mai 2023, immer an den Wochenenden. Der Kartenvorverkauf findet voraussichtlich im März 2023 im Hofladen Früchtenicht und in Silvi’s Grillrestaurant in Walle statt. Die genauen Termine werden rechtzeitig in der Zeitung und auf der Homepage www.voelkser-platt.de bekannt gegeben.

Noch ein paar Worte zur Mitgliederversammlung, die Ende August im Biergarten bei „Grashoffs“ stattfand. Heike Volk gab ihr Debüt als neue 1. Vorsitzende. Auf plattdeutsch, wie von Hinrich Bunke bei der letzten Jahreshauptversammlung angeregt, begrüßte sie fast ein Viertel der Vereinsmitglieder.

Für seine 25-jährige Mitgliedschaft im Verein wurde Neil Slater geehrt. Ein weiteres Thema war der Neubau des Schützenhauses. Dazu gab es zwei Treffen und Gespräche mit dem Schützenverein und man hofft, dass es klappt. Von vielen weiteren Aktivitäten wurde berichtet. Eine schöne Kooperation hat sich mit der Grundschule Völkersen ergeben, eine AG zum Plattdeutsch lernen. Adalbert Meyer und Reinhard Körte unterrichten einmal wöchentlich Schüler der 3. und 4. Klasse.

Schleppjagd in Völkersen wieder mit Zuschauern

Die Pferdefreunde Völkersen laden für den nächsten Sonnabend, 24. September, zu ihrer traditonellen Schleppjagd mit der Niedersachsenmeute ein. In diesem Jahr können bei der Veranstaltung auch endlich wieder Zuschauer teilnehmen, die mit Treckengespannen zu den interessanten Punkten gefahren werden. Das Stelldichein ist um 13 Uhr an der Straße Zum Bockhoop, der Aufbruch zur Jagd soll um 13.30 Uhr erfolgen. Das Halali wird auf dem Wildacker am Overing von der Bläsergruppe Ralley Trompes des la Bruyère geblasen, die diese Schleppjagd wieder begleiten wird. Und wer noch mehr über die lange Tradition der Pferdefreunde Völkersen seit 1979 erfahren möchte, kann hier weiterlesen…

Regen hält Völkerser nicht auf

Die wetterfesten Völkerser Erntepaare (v.li.) Merle Jahns, Alena Mattfeldt, Emma Kocem, Yannick Henke, Nils Köster und Niklas Speck. Sie wurden unter die Schirmherrschaft von Andreas Mattfeldt gestellt, Andreas Brandt machte die Musik. © Hustedt

Beim Dorfgemeinschafts- und Erntefest in Völkersen scheint immer die Sonne. Bis auf vergangenen Samstag, da schüttete es richtig. Lag das an einem der 21 Festwagen, der sich die Dürre des Sommers als Thema genommen hatte und dessen Teilnehmer mit Gießkanne als Kopfbedeckung herumliefen? Wie auch immer, der Stimmung tat das Wetter keinen Abbruch. Die Kreiszeitung berichtet…